Reisetermin:Fr., 18.09.2020

Ort: Schloss
Esterhazy (Haydnsaal)

74.00

Hundert Jahre nach der Zweiten Wiener Türkenbelagerung gierte man nach dem
exotischen Kitzel einer fremden Kultur und gleichzeitig danach, die in den
Hinterköpfen sehr wohl noch präsente, reale Angst wegzulachen: Haydns „L’incontro
improvviso“, 1775 in Esterháza uraufgeführt, steht dieses dreiaktige Dramma giocoso
in der Tradition der „Türkenoper“ und stillt damit denselben modischen
Publikumshunger wie sieben Jahre später Mozarts „Entführung aus dem Serail“. Die
„zufällige Begegnung“, die der Titel verheißt, ereignet sich zwischen der persischen
Königstochter Rezia und Ali, dem Prinzen von Balsora: Das Liebespaar ist unter
Piraten gefallen und getrennt worden.
In Kairo erblickt nun Rezia, die an den dortigen
Sultan verkauft worden ist, durchs Fenster des
Serails den nach ihr suchenden Ali …

Inkludierte Leistungen

*Karte der jeweiligen Kategorie für die Vorstellung im Schloss
*Esterhazy (Haydnsaal)
*Brettljause beim Heurigen in der Region
• Busfahrt in unserem 4/5* Reisebus

Preis pro Person:
Kat. 1: € 133,- Kat. 3: € 106,- Kat. 5: € 74,-
Kat. 2: € 119,- Kat. 4: € 89,-