Oliven-Ernte & Saisonabschluss

5 Tage / 4 Nächte

Reisetermin:

Mo., 07.10.2024 – Fr., 11.10.2024

Artikelnummer: n. v. Kategorie:

1.Tag Anreise Umag
Am heutigen Tag reisen Sie nach Kroatien genauer gesagt Umag in das Hotel Garden Istra. Sie erhalten ein Begrüßungsgetränk und lernen ihren Reiseleiter kennen. Am Abend genießen Sie das Abendessen im Hotel.

2.Tag Istrien-Rundfahrt mit Poreč und Rovinj
Heute fahren Sie nach Rovinj. Das sogenannte „kroatische Venedig“ ist eine der Perlen des Tourismus der Westküste Istriens. Die auf einer Halbinsel erbaute Altstadt mit ihren verwinkelten Gässchen und ihrem romanisch-gotischen Bauten strahlt das typisch mediterrane Flair aus und lädt zu einer Entdeckungstour ein. Das Wahrzeichen der Stadt befindet sich auf dem höchsten Punkt der Stadt – die Kirche der heiligen Euphemia mit ihrem Glockenturm, nach dem Vorbild des Glockenturmes auf dem Markusplatz in Venedig ausgebaut, der 62 m hoch und somit der höchste in Istrien ist. Am Nachmittag geht es nach Poreč. Die Stadt wurde von den Römern gegründet und wird von den Venezianern geliebt – Poreč ist quasi eine historische Schatzkiste und archäologische Fundgrube. Besuchen Sie die 2 000 Jahre alte Stadt, in der das Raster der römischen Straßen bis heute unverändert geblieben ist. Ein Spaziergang entlang der Decumanus Straße, auf der man bewundernswerte Paläste aus den 15 Jh. im Stil der venezianischen Gotik sehen kann, führt Sie zur Euphrasius Basilika. Außerdem machen Sie eine Besichtigung durch ein Weingut des Kellers mit Präsentation der Weinproduktion. Eine Weinverkostung darf nicht fehlen, dazu gibt es Schinken und Käse.

3.Tag Olivenernte
Nach dem Frühstück fahren Sie in den kleinen Ort Žbandaj, nahe Poreč, in dem dieses lustige Programm beginnt. Nach einer heiteren Begrüßungsrede geht es in die Olivenölmühle, wo Ihnen der Herstellungsprozess erklärt und
präsentiert wird. In der Nähe befindet sich auch die Plantage, auf der Sie den Vormittag verbringen werden. Von den einheimischen Dorfbewohnern herzlichst begrüßt und mit Musik, Wein, Kuchen, Feigen, Olivenöl empfangen (unbegrenzt während des Aufenthaltes auf der Plantage zur Verkostung gestellt), folgt eine geführte Olivenernte mit viel Spaß und unermüdlicher Unterhaltung. Nach der Olivenernte, voller Eindrücke, ist die Zeit für die Stärkung – der Weg führt Sie in ein altes istrisches Dorf, in eine sehr gute, landestypische Gaststätte. In dieser
familiengeführten Gaststätte bekommen Sie ein reichhaltiges Mittagessen inkl. Getränke, Musik und Unterhaltung. Als krönender Abschluss werden „der König und die Königin der Olivenernte“ gewählt, was aber eine Überraschung für die Gäste ist. Als Andenken an diesen wunderschönen Tag bekommt jeder Gast noch eine Flasche Olivenöl als Geschenk.

4.Tag Istrien-Rundfahrt mit Pula und Bale

Der Tag startet mit der Fahrt nach Pula. In Pula findet man zahlreiche Sehenswürdigkeiten, vor allem aus der römischen Zeit, aber auch Österreich-Ungarn. Das zentrale Denkmal ist somit das römische Amphitheater, dass das sechstgrößte Amphitheater in der Welt ist und zu den am besten erhaltenen der Welt gehört. Der Triumphbogen der Sergier, der Marienfriedhof, das Forum oder das kleine römische Theater sind nur ein Teil der weiteren Highlights, die die Stadt Pula bietet. Zu empfehlen ist auch ein Spaziergang durch die Fußgängerzone mit den Geschäften und dem grünen Markt, dem zentralen Punkt, wo sich alle Einheimischen treffen. Nachmittags fahren Sie nach Bale. Die Steinstadt Bale, die immer noch istrische Tradition und Architektur bietet, wurde durch archäologische Forschungen in der Gegend als seit der Zeit des Römischen Reiches existierend nachgewiesen. Die Festung Baljan verteidigte die Handelsroute zwischen Pula und dem Inneren Istriens. Die Stadt Bale, in der Nähe von Rovinj, Vodnjan, Kanfanar und Svetvinčent gelegen, ist ein geschütztes Gebiet Istriens, das allen Formen der Verwüstung entgangen ist und heute stolz sagen kann, dass es sich um ein Gebiet von fast unberührter Schönheit handelt, zeichnet sich durch hervorragende natürliche Ressourcen, unberührte Natur und ein reiches kulturelles und architektonisches Erbe aus. Entdecken Sie diese unentdeckte Stadt.

5.Tag Heimreise
Voller schöner Eindrücke und gutem Olivenöl ist es Zeit, die Heimreise anzutreten

Preise:
Pauschalpreis pro Person im
Doppelzimmer:  € 499,-
Einzelzimmer-Zuschlag € 69,-

Unsere Leistungen:

*4x Übernachtung im 4* Hotel Garden Istra in Umag
*Begrüßungsgetränk bei der Ankunft
*inkl. Halbpension
*Getränke aus Getränkeautomaten zum Abendessen unbegrenzt (Wasser, Säfte, Bier, Wein)
*Benutzung des Innenpools und des Fitnessraums
*Reiseleitung an 3 Tagen
*Stadtführungen in Poreč, Rovinj, Pula und Bale
*Weinverkostung inklusive.
*Ausflug zur Olivenernte inkl. Reiseleitung
*Besuch der Plantage, Empfang mit Musik, organisierte Olivenernte
*Picknick auf der Plantage mit Wein, Wasser, Säften, Schnäpsen,
*Kuchen und Feigen
*Verkostung von Olivenöl, Brot – alle Produkte sind unbegrenzt zur Verkostung inbegriffen
*Mittagessen in der Gaststätte inkl. Wein, Tanzmusik Unterhaltungsprogramm am Tag der Olivenernte
*Besuch der Olivenölmühle mit Präsentation über die Olivenölproduktion
*Geschenk für jeden – eine Flasche
*Olivenöl zum Mitnehmen
*Geschenke für den besten
*Erntehelfer des Tages
*Kurtaxe
*Busfahrt in unserem 4*Reisebus